Einkaufen im Garten

garantiert Bio ( Fotos von den Kindern gemacht, und Beitrag von Ihnen gewünscht ;-))

IMAG0140IMAG0112IMAG0138dscf0626.jpgIMAG0135IMAG0111DSCF0635IMAG0097IMAG0127Dazu muss ich sagen, dass es leider nicht unserer Garten ist, sondern der von meiner Schwiegermutter. Die Kinder verbringen den größten Teil des Tages damit, die verschiedenen Gemüsesorten zu erkunden und die Walnüsse vom Baum zu pflücken. Bis vor kurzem wusste ich nicht mal, wie Walnüsse überhaupt wachsen, und bin um so dankbarer, dass meine Kinder hier aufwachsen können. Auch wenn es  noch etwas Zeit braucht, bis wir selber so einen Garten haben, so Gott will.

.

Advertisements

Angekommen

nun sind wir endlich angekommen, in Marokko, in unserem neuen Leben. Es war eine lange Zeit der Vorbereitung, viel Stress und einige Sorgen. Es fühlt sich richtig an, auch wenn man nach so kurzer Zeit noch nicht von Alltag reden kann, ist es dennoch ein Gefühl des „angekommen sein“ zu Hause.

Auf Wiedersehen Deutschland, alte Heimat.

Bild

Bonjour und Salamualaikum neue Heimat

Bild

Abschied….

….ein Wort, ein Gedanke, eine Empfindung, die ich in der letzten Zeit immer wieder gehört, gesagt und gespürt habe.Abschied von vielen lieben Menschen, die man im laufe der Zeit kennengelernt und liebgewonnen hat, oder die man immer schon lieb hatte.. Menschen, die einen geprägt haben, die mit einem durch dick und dünn gegangen sind, die für einen da waren. Aber von manchen Menschen kann man sich nicht verabschieden, aus banalen Gründen ( in Anbetracht der Situation) die Angst ist da,verpasst man so eine Chance? Bleibt Unausgesprochenes für immer unausgesprochen? Ich hoffe nicht, aber wenn es so ist, muss man es wohl so hinnehmen, auch wenn es schwer fällt

So ein Abschied ist schwer, aber man kann sich auch freuen, es ist ja auch irgendwie ein Annfang, ein Anfang von was Neuem, man steht ganz neuen Herausforderungen, und man hat eine ganz neue Chance das Leben zu leben, was man sich immer erhofft hat, so Gott will.

Noch sind es ja ein paar Wochen, bis wir gehen, bis dahin freue ich mich über ein kleines aber feines Abschiedsgeschenk, welches wunderbaren Duft in meinem Wohnzimmer verteilt…

 

DSCF0556

Geduld und Freude

Manchmal muss man auf gewisse Ereignisse lange warten,dass fordert Geduld. Momentan gibt es so einiges, was mir Geduld abverlangt, die Vorfreude auf Veränderungen aber überwiegt. Dankbar für die neuste Veränderung in unserem Leben bin ich sehr. Ein neues Mitglied in unserer Familie begrüßen zu dürfen,mit aller dazugehörigen Verantwortung. Einen kostbaren anvertrauten Schatz, ich danke Gott dafür.

image

Familie Eule

Ich habe schon länger diese süßen Eulen ins Auge gefasst, die es momentan in allen Größen und für jeden Verwendungszweck gibt.

DSCF0546

Diese hier sollen einmal die Kinderzimmerwand zieren, fehlt nur noch ein schöner Ast, an dem Sie hängen können, das Suchen müssen wir aber auf einen Tag ohne Regen verschieben.

.

auf Heidis Wiesen

so, oder so ähnlich haben sich meine Töchter heute gefühlt, als wir endlich mal wieder die Großstadt wegen eines Termins verlassen konnten. Die Zeit haben wir nämlich auch dazu genutzt, die Sonne, die jetzt leider schon wieder weg ist, zu genießen. Natürlich fehlten die Berge für eine echte „Heidialm“ aber die saftig grünen Wiesen erinnerten mich irgendwie daran.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

eigentlich hatten die beiden vor, bis zum Schloss  hinzulaufen, das war ( mir) dann aber doch zu weit..

Voilà, mein neues Lieblingseis

Da ich ja durch meine Schwangerschaftsdiabetes grade sehr eingeschränkt essen muss, bin ich immer auf der Suche nach zucker und fettfreien Alternativen. Im Grunde gefällt mir die Ernährungsumstellung sehr gut, da ich merke, wie gut zuckerfreies Essen tun.

Hier nun mein Lieblingsrezept für die Eisvariante

250g Rama Cremefine als Schlagsahne aufschlagen, dann mit 250g Naturjoghurt und ein gaaanz bisschen Honig mischen, alles in die Eismaschine und rühren lassen.

Dann Früchte nach Wahl, ich hatte grad Erdbeeren da mixen und ein Paar kleinschneiden, und über das fertige Eis geben, Fertig….

Als Alternative, wenn man keine Eismaschine hat, kann man die Masse ins Gefrierfach stellen, und jede Stunde umrühren, bis es eine Eiskonsistenz hat.

Mein Tip noch, Eis immer frisch zubereiten, damit es schön locker fluffig bleibt, wenn es zu lange kühlt, wird es zu hart.

Bon Appétit

DSCF0539

.

Frühling?

Kommt nun doch der Frühling? So oder so ähnlich waren die Fragen meiner Kinder, als wir letzten Sonntag am See spazieren waren. Mit ein wenig Hoffnung sagte ich ihnen, dass dies der Anfang sein könnte.

BildWenn auch mit Winterjacken, da wir dem blauen Himmel nicht trauten.

BildSo scheint doch diese Woche wirklich der Frühling angekommen zu sein, riecht es doch schon danach, und die Vögel zwitschern es einem förmlich zu.

Heute ging es leider nur für zwei von drei Kindern raus, da die Winterviren noch ihrem Ende trotzen, dennoch, wir begrüßen den Frühling mit beiden Armen.

Bild

selfmade brunch

mehr schlecht als recht ließ sich heute mein Essen fotografieren, für die Bearbeitung keine Zeit…. dennoch möchte ich meine Freude über die neu gefundenen Rezepte teilen.

BildZum einen die weltbesten Dinkelvollkorn-Brötchen von hier.
Es gibt wohl kaum ein Brot/Brötchenrezept, welches so schnell geht und vor allem gelingt. Zum anderen habe ich mir schon vor einer Ewigkeit vorgenommen, zu Käsen, aber bisher fehlte die Zeit, die Utensilien oder die Motivation. Ich denke, das wochenlange rumliegen und krank sein, hatte sein Gutes, denn ich habe das Gefühl, viel nachholen zu müssen..So entstand also mein erster selbstgemachter Mozzarella. Das Rezept habe ich von hier. eine sehr vereinfachte Form des Mozzarellaherstellens, aber sehr sehr lecker.

.