Da ich in den nächsten Wochen auf alles Mehl, was nicht Vollkorn ist, und auf Zucker verzichten muss, ist es gar nicht einfach, jeden Tag abwechslungsreich zu essen, man ahnt ja gar nicht, wo überall Zucker und Mehl drinnen ist.Andererseits mag ich ja auch gerade diese Vollwertkost sehr gerne.
So gab es heute bei uns Vollkorndinkel-Lachquiche.

DSCF0516

DSCF0517

Das Rezept ist ganz einfach.

Für den Teig mischt man 250g Vollkorndinkelmehl mit 125g Butter und etwas Salz. Das kommt dann für 30 Minuten in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit werden 2 Eier mit 120g Schmand und 75g Frischkäse verquirlt. Dann Räucherlachs je nach belieben  klein zupfen oder schneiden und 2 Tomaten in Scheiben schneiden, und auf den Teig verteilen ( vorher ein paar mal mit der Gabel in den Teig stechen). Die verquirlte Masse drauf verteilen und ein bisschen Käse drauf streuen.

Das kommt dann in den Backofen für ca. 20 Minuten.

Advertisements