Ich war wieder mal mit meinen Kindern bei meiner Mutter, auch sie wohnt wie ich nicht auf dem Land, aber es ist immerhin nicht so wie hier in der Großstadt. Dort ist alles vereint, es gibt die Stadt, wo man alles bekommt, und fast direkt hintern Haus eine wunderschöne Landschaft.

Einmal mehr merke ich, wie sehr mir die Natur fehlt, ich wünsche mir, dass meine Kinder in unbeschwert in den Feldern und auf den Wiesen spielen können…wie ich einst.
Ich erinnere mich noch gut daran, dass ich als kleines Mädchen in diesen Wäldern gespielt habe, wie spannend alles war.

In der Großstadt ist alles anders, ich fühle mich eingesperrt, manchmal erdrückt von der Enge, den vielen Häusern…

Dann kehre ich zurück und gehe die Wege meiner Kindheit und hoffe, dass meine Kinder auch bald die Möglichkeit haben, „frei“ zu leben

.

Advertisements